KonzeptFLEX+


  • Flexibilität der Beitragszahlung aufgrund des BMF-Schreibens IV C 2 - S 2743-10-10001 001 vom 14.08.2012.
  • Einfache Handhabung indem das Unternehmen die Beiträge bezahlt und der Geschäftsführer später die Leistung bezieht. 
  • Steuerliche Förderung gemäß §4d EStG. 
  • Volle Betriebsausgabenabzugsfähigkeit der Beiträge.
  • Möglichkeit eine gesicherte lebenslange Rente zu erhalten durch Nutzung einer flexiblen Rentenversicherungslösung.
  • Möglichkeit der Kapitalentnahme durch die von SCIMUS Pensionsmanagement GmbH verhandelte Leistungsoption der Unterstützungskasse. 
    a. zum Rentenbeginn
    b. Restkapitalrückgewähr an berechtigte Hinterbliebene
  • Verbesserter Insolvenzschutz aufgrund des BAG-Urteils 3AZR 107-08 vom 29.09.2010.
  • Garantierte Rentenleistung durch einen Rentenversicherungstarif zur Sicherung der Grundversorgung.
  • Klarheit über das zu investierende Kapital durch die Beitragsvorgabe des Unternehmens.
  • Keine Belastung des Nachfolgers - da die Versorgung extern, also nicht im Unternehmen finanziert wird.
  • Keine Bilanzberührung gemäß Artikel 28 Abs. 1 S.2 EGHGB und IDW RS HFA 30, TZ93.
  • Todesfallleistung an Ehepartner möglich
  • Todesfallleistung an Lebensgefährten/in möglich


Ihre weiteren Vorteile durch


Flexibilitätsvorteil 1:
Beiträge in Ansparphase veränderbar

Flexibilitätsvorteil 2:
Kapitalentnahme bei Rentenbeginn möglich

Risikovorteil 1:
Verbesserter Insolvenzschutz

Risikovorteil 2:
Garantierte Ruhestandsleistungen

Risikovorteil 3:
Bei geringerem zu versteuernden Einkommen im Ruhestand ist die Rente um bis zu 50% höher als bei einer privaten Rentenversicherung! 

Lesen Sie interessante Mitteilungen in unserem Pressespiegel

© 2017 SCIMUS Pensionsmanagement GmbH